Pale Ale 21

es wird gebraut, gesegelt, Hansa angefeuert und was sonst noch so ist

Pale Ale 21

(SNPA Klon mit leichten Änderungen, VWH Amamrillo)

Schüttung:

6130g Pale Ale Malz

560g Cara Münch 2

Brauwasser:

27l HG (21l Umkehrosmose/ 6l Rostocker Leitungswasser)

ca. 16l NG (13l/3l)

Maischplan:

Einmaischen 56°C

Eiweißrast 55°C 10min

Kombirast 66,5°C 70min

Abmaischen: 78°C 10 min

Hopfen:

28g Amarillo 8,2alpha VWH

17g Amarillo 8,2alpha 30 min

34g Cascade 5,4alpha 10min

66g Cascade 5,4alpha Whirlpool

Hefe: US-05

Stammwürze 14,4°P